MKT: Marburger Konzentrationstraining

Kinder mit Konzentrationsschwächen und impulsiven Verhalten fallen schnell im Kindergarten oder in der Schule auf.

Sie sind unruhig, stören die anderen und stehen sich selbst oft im Weg.

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) möchte eben diese Kinder und Jugendliche unterstützen, sich selbst zu regulieren.
Es bietet für die Altersstufen Kindergarten- und Vorschulkinder, Schulkinder sowie Jugendliche jeweils altersbezogene Trainings an.

Kinder mit einer ADHS-Diagnose sind nicht in erster Linie die Zielgruppe.
Sie sind aber ausdrücklich eingeschlossen ("MKT" bei ADHS").

Das Marburger Konzentrationstraining richtet sich an Kinder mit:

  • • wenig Zutrauen in eigene Fähigkeiten
  • • fraglicher Schulreife
  • • Defiziten in Wahrnehmung, Sprache, Konzentration, Motorik und Leistungsmotivation
  • • Anzeichen einer beginnenden Aufmerksamkeitsstörung
  • • Schwierigkeiten, bei der Sache zu bleiben
  • • Problemen, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden
  • • mangelnder Fähigkeit, Aufgaben in einer angemessenen Zeit zu bearbeiten.

© 2015 - 2018   PEP Oldenburg